Laura und Katha zu Besuch bei den Kängurus
auf nach neuseeland!

hi ihr lieben!

also wir haben unsere schoenen seite in der letzten zeit etwas vernachlaessigt,was uns auch sehr leid tut,aber die letzten wochen waren wir in einer kleinen aber wohl tiefgruendigen sinnkrise,in der wir uns die wichtige frage stellen mussten:bleiben und unzufreiden sein oder unsere ganze planung ueber den haufen werfen und schon frueher als geplant nach neuseeland zu reisen?hm..eine schwierige frage die einige zeit erfordete bis wir die antwort fanden..nach neuseeland reisen,und das schon morgen!2monate freuher als geplant!aber die ganze situatiion muss man erstmal versuchen etwas aufzuklaeren,also wo faengt man an,das erste was uns hier sehr stoert,sind die vielen backpacker,es ist nichts besonderes mehr nach australien zu reisen und ein jahr work und travel zu machen,wir haben das gefuehl dass jeder der dnicht weiss was er nach der schule machen soll sich  momentan hier befindet!wir wussten vorher schon dass ein jahr auslandsaufenthalt zur zeit sehr beliebt ist,aber dass es wirklich so viele -vor allem deutsche-sind,hat uns dann doch etwas umgehauen.das andere problem ist dass die ganze situation an der ostkueste nochmal doppelt so schlimm ist,hier spricht man eigentlich die ganze zeit ueber nur deutsch und wenn man nicht jeden abend saufen will wird man schon komisch angeguckt...dass was hier so los ist laesst sich schon gut mit lloret oder ballerman6 vergeleichen..nicht so ganz unser ding oder dass was wir uns so vorgestellt haben!andererseits liegt es auch daran dass wenn man so lange zeit in einem land lebt,man dort auch LEBEN will,dh nicht nur tourist sein moechte.klar ist das schwierig,aber hier gibt es kein richtiges mittelding zwischen "nur"urlaub machen,zb segeln gehen oder fraser island besuchen,und erbtearbeit,wo man sich dann tot schuftet..ein normaler job ist schwer zu finden,und so hoffen wir dass es uns in neuseeland besser ergeht und wir vielleicht eine arbeit finden die wir auch fuer laenger machen koennen und somit auch mal laenger an einem ort leben..obwohl das nicht heissen soll dass australien nicht ein tolles und interessantes land ist,das auf garkeinen fall und wir haben hier auch viele neue und wichtige erfahrungen gesammelt,aber es liegt halt einfach an der momentanen situation hier..wir freuen uns auf jeden fall sehr auf das was uns in neuseeland erwartet,obwohl es bestimmt jetzt grad am anfang nicht  einfach wird.. also ihr hoert bald neues von uns aus dem land der kiwis viele liebe gruesse,katha

9.12.06 02:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Start | Laura & Katha | Gästebuch | Kontakt | Archiv | Abo? | LiebLinks | Bilder