Laura und Katha zu Besuch bei den Kängurus
hello again...

hi!

also erstmal ein dickes entschuldigung an alle die die seite ab und zu mal besuchen und statt eines neuen eintrages nix vorfinden!wir hatten ja versprochen uns zu bessern...hm so ist das halt mit den guten vorsaetzen fuers neue jahr..aber jetzt gibts einiges zu berichten,also wo soll ich anfangen?wir haben einen neuen job,schon seit ca zwei wochen eigentlich.und zwar arbeiten wir in einem grossen centre,wo grad ein teppich- und klamottenverkauf usw stattfindet,und wir sitzen doch tatsaechlich an einem computer und verkaufen so dies und das..wenn wenig los ist sortieren wir bras(BHs) und sheridan bettwaesche und handtuecher..wirklich sehr verantwortungsvolle aufgabe,aber ja der job ist ganz gut und wir fuehlen uns sehr wohl..die meisten unserer arbeitskollegen sind ziemlich nett und auch die chefs bedanken sich jeden abend fuer unseren "amazing job"den wir wieder geleistet haben..das muss man sich so vorstellen;wir sitzen zu viert bei einem kleinen kaffeekraenzchen jeder mit einer schachtel bras und viel zu erzaehlen und so gehen die acht stunden dann doch schneller rum.. wir wohnen auch immer noch im kiwihouse,wo zwar jetzt nicht mehr ganz so viele asiaten wohnen da seit neujahr ein ansturm von nichtasiaten langsam die oberhand uebernimmt,unsere autosuche war leider noch nicht sehr erfolgreich,aber wir muessen auch zugestehen dass wir uns in letzter zeit nicht wirlich viel drum gekuemmert haben..aber wir sind trotzdem ganz zuversichtlich dass wir noch was finden!eheute und gestern hatten wir frei und eigentlich wollten wir gern mal einen ausflug in die naehere umgebung von christchurch machen,aber das wetter hier ist echt beschissen,es regnet fast die ganze zeit und kalt ist es auch.da ist doch das wetter in deutschland fast schon besser,und bei euch ist es winter!naja, wir hoffen weiterhin auf besserung..unsere arbeit geht jetzt noch bis zum 16.januar,danach suchen wir dann mal intensiv nach nem wagen und dann gehts auf in den sueden im moment haben wir noch nicht so das aufbruchsgefuehl,ich denke einfach christchurch ist der erste ort an dem wir wirklich das gefunden haben was wir suchten..ok ich hoffe euch geht es allen gut und der start ins neue jahr war so wie ihr euch das vorgestellt habt!!!bis bald und liebe gruesse  

katha am 11.1.07 04:01


auf nach neuseeland!

hi ihr lieben!

also wir haben unsere schoenen seite in der letzten zeit etwas vernachlaessigt,was uns auch sehr leid tut,aber die letzten wochen waren wir in einer kleinen aber wohl tiefgruendigen sinnkrise,in der wir uns die wichtige frage stellen mussten:bleiben und unzufreiden sein oder unsere ganze planung ueber den haufen werfen und schon frueher als geplant nach neuseeland zu reisen?hm..eine schwierige frage die einige zeit erfordete bis wir die antwort fanden..nach neuseeland reisen,und das schon morgen!2monate freuher als geplant!aber die ganze situatiion muss man erstmal versuchen etwas aufzuklaeren,also wo faengt man an,das erste was uns hier sehr stoert,sind die vielen backpacker,es ist nichts besonderes mehr nach australien zu reisen und ein jahr work und travel zu machen,wir haben das gefuehl dass jeder der dnicht weiss was er nach der schule machen soll sich  momentan hier befindet!wir wussten vorher schon dass ein jahr auslandsaufenthalt zur zeit sehr beliebt ist,aber dass es wirklich so viele -vor allem deutsche-sind,hat uns dann doch etwas umgehauen.das andere problem ist dass die ganze situation an der ostkueste nochmal doppelt so schlimm ist,hier spricht man eigentlich die ganze zeit ueber nur deutsch und wenn man nicht jeden abend saufen will wird man schon komisch angeguckt...dass was hier so los ist laesst sich schon gut mit lloret oder ballerman6 vergeleichen..nicht so ganz unser ding oder dass was wir uns so vorgestellt haben!andererseits liegt es auch daran dass wenn man so lange zeit in einem land lebt,man dort auch LEBEN will,dh nicht nur tourist sein moechte.klar ist das schwierig,aber hier gibt es kein richtiges mittelding zwischen "nur"urlaub machen,zb segeln gehen oder fraser island besuchen,und erbtearbeit,wo man sich dann tot schuftet..ein normaler job ist schwer zu finden,und so hoffen wir dass es uns in neuseeland besser ergeht und wir vielleicht eine arbeit finden die wir auch fuer laenger machen koennen und somit auch mal laenger an einem ort leben..obwohl das nicht heissen soll dass australien nicht ein tolles und interessantes land ist,das auf garkeinen fall und wir haben hier auch viele neue und wichtige erfahrungen gesammelt,aber es liegt halt einfach an der momentanen situation hier..wir freuen uns auf jeden fall sehr auf das was uns in neuseeland erwartet,obwohl es bestimmt jetzt grad am anfang nicht  einfach wird.. also ihr hoert bald neues von uns aus dem land der kiwis viele liebe gruesse,katha

katha am 9.12.06 02:08


hey,

nach dreiwoechiger schufterei im australischen mango- outback sind wir mehr oder weniger unbeschaedigt endlich wieder in darwin angekommen. eine unvergessliche zeit geht zu ende- die keiner von uns beiden je vergessen wird. waehrend katha schon am ersten tag- in form von verbrennungen im gesicht, durch den hautveraetzenden mangosaft- ihr erstes andenken hatte, bin ich vor erst verschont geblieben. naja wie sich jetzt rausgestellt hat hab ich mir anscheinend irgendein magen darm virus eingefangen und ernaehr mich jetzt nur noch von knaeckebrot und zwieback. das leben kann so schoen sein. am letzten tag auf der farm hat katha dann auch noch mango rush bekommen- juckender hautausschlag am ganzen koerper. jetzt kanns eigentlich nur noch besser werden

morgen gehn wir erst mal auf zweitaegige kakadu tour und fliegen dienstag morgen nach cairns.

melden uns wieder...

laura am 3.11.06 04:44


hallo herr schaefer! mir geht es gut hier in australien!ich finde die labensmentalitaet der australier einfach genial,die verstaendigung funktioniert nicht immer,aber eigentlich hatten wir noch nie groessere probleme jmd zu verstehen.wenn nicht gehts halt mit haenden und fuessen naja die ausdtralier haben naemlich die eigenart alles zu verkuerzen um nicht zuviel zu sprechen,aber wenn sie merken dass man nicht von hier kommt geben sich die meisten schon muehe.vor allem die hilfsbereitschaft ist echt beeindruckend,da steht man irgendwo mit ner strassenkarte und weiss nicht wohin,und schon wird man angesprochen ob man hilfe braucht,ich glaube das wuede einem in deutschland nicht so schnell passieren,aber es gint auch sachen die ich wirklich vermisse,z.b gutes deutsches vollkornbrot!denn hier gibts zwar brot,aber das ist in wirklichkeit nur toast getarnt als brot naja aber man gewoehnt sich echt gut an das leben als backpacker und manchmal ist es als waere es nie anders gewesen..uns gehts auf jeden fall gut und wir fuehlen uns sehr wohl,das wesentliche hat laura ja schon geschrieben ganz liebe gruesse an alle anderen natuerlich auch!und auch von mir alles alles liebe und gute zum geburtstag sarah!!!hab nen schoenen tag!bis bald,katha
katha am 7.10.06 05:54


top end

hey,

sind am donnerstag abend nach dreitaegiger tour von alice springs in darwin angekommen.da in unserem bus leider die air-con ausgefallen is konnten wir die ca.1600 km lange strecke nich wirklich geniesen... mittlerweile ist der australische sommer bzw. fruehling mit dazugehoeriger sonne da. haben z.z 35-40C und da in darwin gerade die regenzeit bzw. die feuchte jahreszeit beginnt, haellt man es hier ohne gute klimaanlage gar nicht wirklich aus. unglaublich hohe luftfeuchtigkeit.. sehr gewoehnungsbeduerftig! es gibt auch n paar richtig schoene straende hier oben, aber wegen akuter-dauerhafter- krokodilwarnung wird davon abgeraten auch nur in die naehe des wassers zu gehn.in den letzten monaten gab es anscheinend schon drei todesfaelle durch krokodilangriffe. echt hart bei den temperaturen das meer vor sich zu sehen aber nich rein zu koennen.. in den naechsten tagen ziehn wir weiter nach berry springs, n ganz kleiner ort ca. 70km von darwin entfernt, um beim mango pfluecken geld zu verdienen.sehn der ganzen sache n bisschen skeptisch entgegen, da mangos beim pfluecken anscheinend n sekret abgeben das zu schlimmen hautverletzungen fuehrt. naja wird sich zeigen wie schlimms wirklich is- brauchen z.z. auf jeden fall mal wieder dringend arbeit. berry springs hat nur n paar hundert einwohner und hoechst wahrscheinlich noch nich mal internet anschluss, aber hey wir wolln ja auch nur ca. 4-6 wochen da bleiben... oh gott ich befuerchte das schlimmste. auser ersten erfahrungen mit spinnen, crocs und anderen viechern gehts uns gut! nur die feuchtigkeit hier macht uns zu schaffen. deutschland is am anderen ende der welt- in jeglicher beziehung! es is schwer vorzustellen das gerade der wunderschoene herbst einzug haellt, aber so n bisschen frische kalte herbstluft koennt ich auch gerad mal wieder gut gebrauchen...

nebenbei happy birthday, baby ich hoffe du kannst den tag heut geniesen und die sonne laesst sich auch mal blicken. ich denk auf jeden fall an dich und geb dir n dicken kuss!

hoffe alle andern bleiben vor eventuellen herbstdepris verschont- soll ja manschmal vorkommen.. ganz liebe gruese vom top end!

laura am 7.10.06 05:30


sind momentan noch in alice springs und machen morgen ne dreitaegige safari zum uluru, kings canyon und den olgas... freun uns beide ziemlich. werden 2 naechte unter freiem himmel campen und campfire geniesen. uns gehts sonst ganz gut und wir koennen endlich die australische sonne geniesen, ab morgen wahrscheinlich sogar mehr als uns lieb ist. melden uns wieder und berichten von unsern outback erfahrungen. bis dann lg laura

laura am 25.9.06 03:31


hey,also da unsere jobsuche alles andere als erfolgreich war und uns das wetter hier ziemlich anpisst,gehts gleich weiter nach adelaide..im moment sind wir noch im hostel,was wir ein bisschen vermissen werden,weils uns eigentlich echt gut gefallen hat,sehr gemuetliche atmosphaere nur die betten waren etwas hart aber ueber die betten in adelaide haben wir bisher nur gutes gehoert keine ahnung wie lange wir in adelaide bleiben wollen eigentlich relativ schnell weiter nach alice springs..melden uns wieder...

laura und katha am 15.9.06 11:13


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de

Start | Laura & Katha | Gästebuch | Kontakt | Archiv | Abo? | LiebLinks | Bilder